Sitzgruppe


Lohr

Sitzgruppe aus Gußeisen und Spessart-Eiche

Langlebig, traditionell und zeitlos. Stadtmöbel aus dem Spessart aus regionaltypischen Materialien.

 

Der Eisenguss hat im Spessart eine lange Tradition. Noch heute gibt es im Spessart große, weltweit agierende Unternehmen, deren Ursprung Eisenhämmer und Eisengießereien waren.


Die Spessart-Eiche ist in Fachkreisen der Inbegriff für starkes, hoch belastbares, widerstandsfähiges und lange haltbares Holz.

 

Klassische Materialien, handwerklich verarbeitet, in zeitlosem Design lassen formal und funktional gelungene Produkte entstehen.

 

Jedes Element für sich, oder in Kombination untereinander, trägt dazu bei, die Gestaltung von Plätzen aufzuwerten.

 

Unsere Sitzgruppe "Lohr" oder einzelne Sitzelemente daraus sind stabil und bequem. Sie passen
ebenso ins Altstadtbild, als auch vor historische Gebäude, Parks und Promenaden.

 

  • Sitzgruppe "Lohr" - bestehend aus:
    - Tisch
    - 3-sitzer-Bank mit Lehne
    - 2-sitzer-Bank ohne Lehne
    Art. Nr. 50 1132 0001

 

Einzelemente und weitere Modelle:

 

  • Tisch "Lohr"
    Art. Nr. 50 1130 0001
  • Bank "Lohr" mit Lehne - 2-sitzer
    Art. Nr. 50 1131 0012
  • Bank "Lohr" mit Lehne - 3-sitzer
    Art. Nr. 50 1131 0013
  • Sessel "Lohr"
    Art. Nr. 50 1131 0011
  • Hocker "Lohr"
    Art. Nr. 50 1131 0001

 

Technische Details:
Die Wangen aus Gusseisen sind langlebig gegen Korrosion geschützt. Nach der Grundierung mit Zinkphosphat erfolgt die Pulverbeschichtung (Farbton: DB 703 – Feinstruktur)


Unsere sorgfältig ausgesuchten Sitz- und Tischleisten aus Spessart-Eiche werden bereits im heimischen
Sägewerk sortiert und getrocknet. In modernen Hobelanlagen erhalten sie die glatte Oberfläche und Rundungen an den Längskanten.
Um die prägnante Oberfläche möglichst lange zu erhalten, werden die Leisten 2-fach in Handarbeit geölt. Das verwendete Pflegeöl auf Leinölbasis bewahrt das Holz vor dem Austrocknen und entspricht den
Anforderungen der DIN EN 71-3.

Download
Datenblatt
(.PDF / 0.51 MB)